Aktuell

Dienstag, 10. Juli 2018

Ergebnisse der Clubmeisterschaft

Liebe Mitglieder,

das Endergebnis der Clubmeisterschaft 2018 findet ihr als Download im Mitgliederbereich. In der Yardstickklasse haben 12 Boote teilgenommen und die Optimistenklasse war mit drei Teilnehmern vertreten.

Es konnten, bei Sonnenschein und erfreulich viel Wind, insgesamt vier Wertungsläufe an zwei Tagen durchgeführt werden und wir haben spannende Duelle gesehen.

Besonders hervorzuheben sind die Mitglieder, die auf einen eigenen Start zugunsten der Organisation verzichtet haben.
Unser kommissarischer Regattawart Claus wurde auf dem Startschiff dabei von Jürgen Gerhards und Nicole Ditzler unterstützt und auf dem SSC-Motorboot haben Torsten Eichinger und Demian Taschenmacher am Samstag und Torsten Eichinger und Jochen Eichinger am Sonntag, für das Legen der Tonnen gesorgt und die Regatta begleitet.
An beiden Tagen sorgte unsere Fahrtenwartin Susanne für das leibliche Wohl.
Vielen Dank an Euch, aber auch vielen Dank an alle nicht genannten helfenden Hände!

Euer Vorstand

 



Donnerstag, 31. Mai 2018

Rund 9 Regatta des SSC

Infos zur Rund 9 Regatta des SSC aus dem aktuellen Rurseeheft 2018

Rund 9
02.06 – 03.06.18
 
Ausrichtender Club:Schwammenaueler Segler-Club (SSC)
Klasse:Optimisten
(zwei Gruppen, mit und ohne Erfahrung)
Wettfahrten:4 Wettfahrten, bei 4 gewerteten Wettfahrten 1 Streicher
für eine Wertung muss mindestens eine Wettfahrt gesegelt werden
Start/
Ankündigungssignal:
Erste Wettfahrt: Samstag, 02.06.18
Erstes Ankündigungssignal um 13:45 Uhr
Revier:Tonnen 8 – 9
Wettfahrtleiter:Claus Eichinger, Regattawart SSC
Meldestelle:regattawart@ssc-rursee.de oder
geschaeftsstelle@ssc-rursee.de
Startgeld:15 Euro
Meldeschluss:Samstag, den 02.06.18, Nachmeldegebühr 5 Euro
Regattabüro:Clubhaus SSC, Schwammenauel
Samstag, den 02.06.18 ab 11:00 Uhr geöffnet
Veranstaltung:Samstag: Pizzaessen mit gemütlichem Beisammensein
unmittelbar nach den Wettfahrten
Sonntag: Snacks zwischen und nach den Läufen.
Kuchen zur Siegerehrung
Siegerehrung:Ca. 60 Min. nach Beendigung der letzten Wettfahrt
Preise:Teilnehmerpreise, Siegerpreise für die drei Erstplatzierten



Montag, 7. Mai 2018

ACHTUNG! Terminverschiebung der Clubregatta

Liebe Mitglieder,

die Clubregatte und die daran anschließende Stegfete muss leider

vom  30.06 / 01.07.2017

auf den 07.07 / 08.07.2018 verschoben werden.

Euer Vorstand



Donnerstag, 29. März 2018

Willy Hartlage – Danksagung




Donnerstag, 29. März 2018

Stegplan 2018

Liebe Mitglieder,

der neue Stegplan 2018 steht zum Download im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Euer Vorstand



Freitag, 9. März 2018

Der SSC trauert um

Liebe Mitglieder des SSC!

Für uns völlig überraschend und unerwartet ist am 06.03.
unser Mitglied Willy Hartlage verstorben.
Willy war 47 Jahre Mitglied im SSC und dem Club mit Einsatz und Engagement verbunden. Wir werden ihn sehr vermissen.

Wir trauern mit seiner Familie.
Der Vorstand

P.S. Die Traueanzeige findet ihr im Mitgliederbereich unter Downloads



Dienstag, 6. März 2018

Saisonstart 2018 am 24.03.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter folgenden Voraussetzungen beginnt die Wassersportsaison an der Rurtalsperre bereits am 24.03.2018 (Beginn der Osterferien):

  • Die Genehmigung für den Saisonstart am 24.03.2018 wird unter der Voraussetzung erteilt, dass zu dieser Zeit keine Hochwassersituation besteht bzw. die Rurtalsperre keine Stauhöhe höher als 279,00 m über Normalnull aufweist.
  • Weiterhin steht diese Genehmigung unter dem Vorbehalt, dass der Verband für Unfälle und Schäden keine Haftung und Verant­wortung übernimmt, die durch die vorzeitige Nutzung entstehen. Die Stegeigentümer und Bootseigner, die von dieser Ausnahme Gebrauch machen, stellen den Verband von Schadenersatz­ansprü­chen Dritter frei, wenn solche aus der vorzeitigen Nutzung resultierend gegen ihn erhoben werden sollten. Ferner haften sie für Schäden, die an den Verbandsanlagen entstehen.

Mit freundlichen Grüßen
Wasserverband Eifel-Rur



Sonntag, 14. Januar 2018

Winterwanderung 2018

Einladung zur Winterwanderung 2018, Motto: „Wir wandeln auf Clemens Augusts Spuren“

Liebe Vereinskameraden/-innen,

in dieser Saison treffen wir uns am Sonntag, den 25.02.2018 um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz (kostenpflichtig) von Schloß Augustusburg in Brühl. Um 10.30 Uhr besichtigen (ca. 1,5 Stunden) wir das Schloß. Danach ist noch etwas Zeit, um im Schloßpark zu wandeln. Im Anschluß an die Besichtigung und Spaziergang, geht es gemeinsam zum Brühler Wirtshaus, direkt neben dem Schloß. Die Anfahrt zum Parkplatz ist die Max-Ernst-Allee in 50321 Brühl.

Den Speiseplan gibt es vor Ort. Wir hoffen auf schönes Wetter und viele Teilnehmer.

Mast und Schotbruch und eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Eure Susanne (Oberbackschafter)
SSC Susanne  Ramrath
Tel.  0176/99985552



Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Clubmitglieder!
Liebe Freunde inner- und außerhalb des SSC!

Ein ereignisreiches Jahr findet sein Ende. Wir haben gemeinsam viel bewegt, Abschiede hinnehmen müssen und blicken dennoch positiv nach vorne.

Zahlreiche Aktivitäten in und um den Club haben uns im Atem gehalten. Die nächsten Wochen sind eine gute Gelegenheit innezuhalten, Kraft zu sammeln für die Herausforderungen des nächsten Jahres.


Den vielen Helfern, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz diese Veranstaltungen möglich gemacht haben, den Mitgliedern die auf unterschiedlichste Art und Weise den Club unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön!

Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Start in das neue Jahr und für 2018, Glück und Gesundheit!

Euer Vorstand

 



Samstag, 18. November 2017

Einführung einer Messzahl für Ruder- und Paddelboote,

Änderung der Nutzungsreglungen des WVER/Einführung einer Messzahl für Ruder- und Paddelboote,

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Jahr 2016 wurde in den Nutzungsregelungen des WVER erstmalig die Möglichkeit zur Nutzung von Elektromotoren auf der Rurtalsperre sowie den Staubecken Heimbach und Obermaubach geschaffen. Im Laufe der Jahre 2016 und 2017 hat sich jedoch in der Praxis ein Problem in Bezug auf die Größe der eingesetzten Ruder- bzw. Angelboote ergeben.

Der Umstand, dass in den Nutzungsbedingungen keine Definitionen der Begriffe Ruder- und Angelboot enthalten waren, führte in der Praxis dazu, dass auch Boote, die nach allgemeinen Verständnis in keine der genannten Kategorien fallen, von den Antragstellern als Ruder- bzw. Angelboote deklariert wurden.

Sowohl die zuständigen Unteren Wasserbehörden als auch der WVER sind bestrebt, den ursprünglichen Charakter der Rurtalsperre und der Staubecken als Segel- und Angelrevier zu erhalten und keine Entwicklung zu großen reinen „Motorbooten“ zuzulassen.

Aus diesem Grund wird ab sofort eine höchst zulässige Messzahl von 9 (Länge über Alles mal Breite über Alles) für Ruder- und Angelboote eingeführt. Für Boote, deren Größe über dieser Messzahl liegt, kann der WVER eine Ausnahmegenehmigung erteilen, wenn für das Boot bereits im Vorjahr eine Befahrensgenehmigung erteilt wurde (siehe Punkt IV Absatz (1) der beiliegenden Nutzungsregelungen für die Rurtalsperre).

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Keischgens (WVER)

(die gesamte Nutzungsregelung steht auf der Homepage des WVER unter https://www.wver.de/index.php/talsperren/nutzungsregelungen-stauanlagen
und im Mitgliederbereich des SSC zum Download zur Verfügung)

 



Montag, 21. August 2017

Beckenregatta SFN SGSCH SSS SSC 2017 beim SSC

1. und 2. Wettfahrt Samstag, 9.9. 2017

Regattabeschreibung :
Startzeiten : Samstag 12 Uhr und dann wieder 14 Uhr oder 15 Uhr (je nach Wind)

Steuermannsbesprechung: Samstag 11 Uhr , SSC Steg, Clubhaus

Revier : Tonne 7,8,9 (je nach Wind)

Wahrscheinlicher Kurs
Start in der Nähe der Schiffsanlegestelle Schwammenauel oder aus der Büdenbachbucht. Startlinie wird gebildet durch eine Hilfsboje (grün) und ein Startschiff mit Startfahne rot (Rebell Monsun oder SSC Motorboot).

Bahnmarke sind die Tonnen 9, 8 und bei ausreichend Wind Tonne 7 und eventuellausgelegte Hilfstonnen. Bei zu wenig Wind wird Tonne 7 gestrichen (ca. 1 Stunde pro Wettfahrt). Die Reihenfolge der Bahnmarken, sowie die Seite , an der sie zu passieren sind, wird windabhängig bei der Steuermannsbesprechung verkündet.

Die Ziellinie wird durch das Zielschiff (entweder Rebell Monsun oder SSC Motorboot) und eine rote Hilfstonne (mit blauer Fahne) gebildet.

Änderungen sind in Abhängigkeit der tatsächlichen Windverhältnisse möglich und werden bei der Steuermannsbesprechung verkündet.

Wertung : Yardstick, alle Schiffe außer Optimist und Segelsurfer sind zugelassen

Veranstaltung :
Nach Abschluss der letzten Wettfahrt gemeinsames Essen im SSC Clubhaus, Siegerehrung und Preisverleihung

Anmeldung :
Wir bitten alle Teilnehmer, sich per Email bei Peter.Walber@t-online.de oder geschaeftsstelle@ssc-rursee.de anzumelden.

(Schiffsname, Schiffstyp, Yardstickzahl, Segelnummer, Steuermann, Vorschoter). Anmeldung bitte bis zum 2.9.2017

Das erleichtert die Planung. Nachmeldungen am Tag der Regatta sind möglich.

Startgeld : 15 Euro

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.



Samstag, 12. August 2017

Siegerehrung zur Clubmeisterschaft 2017

Liebe Mitglieder,

die Siegerehrung zur Clubmeisterschaft 2017 findet im Rahmen der Stegfete am Samstag, dem 02.09.2017, statt.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Euer Vorstand



Samstag, 12. August 2017

Opti-Reviermeisterschaft

Liebe Mitglieder,

der SSC richtet vom 26. – 27. August 2017 die Opti-Reviermeisterschaft aus.
Wir rechnen mit spannenden Wettkämpfen und einem lebhaften Treiben am Steg 😉

Euer Vorstand



Donnerstag, 6. Juli 2017

SSC-Arbeitsliste und Arbeitseinsatz am 15. Juli

Liebe Mitglieder,

wir haben euren Vorschlag auf der Hauptversammlung 2017 aufgegriffen und die aktuelle Arbeitsliste 2017 als Anhang einer E-Mail an alle Mitglieder, die ein Arbeitspfand entrichtet haben und deren E-Mail-Adresse uns vorliegt, versandt.

Diese Arbeitsliste ist auch als Download im Mitgliederbereich verfügbar.

Es sollten wieder Tätigkeiten für jedes Alter und jede körperliche Fitness dabei sein. Weitere Vorschläge sind natürlich willkommen.

Wer seine Arbeitsstunden noch ableisten muss oder möchte und eine für sich ansprechende Arbeit auf der Liste findet, bitten wir, sich zur Terminabsprache mit dem jeweiligen Ansprechpartner in Verbindung zu setzen.

Am Samstag, den 15. Juli findet ab 11:00 Uhr ein großer Arbeitseinsatz auf dem Clubgelände statt. Die auszuführenden Arbeiten richten sich nach der Anzahl und den Möglichkeiten der erscheinenden Mitglieder. Wer also am 15. Juli seinen Arbeitseinsatz auch spontan ableisten möchte (erst mal schauen ob nichts dazwischen kommt, wie das Wetter ist, etc.), kann dies ohne weitere Absprache tun.

Arbeitspfand entrichtet und keine E-Mail bekommen?
Dann liegt der Geschäftsstelle sehr wahrscheinlich nicht die aktuelle E-Mail-Adresse vor.

Wer kein Arbeitspfand entrichtet hat, trotzdem aber gerne an einem Arbeitseinsatz teilnehmen möchte, kann dies natürlich tun. Voraussetzung ist, dass er min. Anschlussmitglied im SSC ist. Das gilt übrigens auch für Arbeitseinsätze, die von Mitgliedern auf Angehörige oder Freunde übertragen werden.

Viele Grüße
Euer Vorstand